Wer glaubt, man könne das Fleisch von qualvoll gezüchteten und gehaltenen und qualvoll zu Tode gebrachten Tieren essen, und diese Qual wäre nicht auch auf dem Teller und also auch im eigenen Körper und im ganzen Energiesystem, der täuscht sich gewaltig!

Ebenso täuscht man sich, wenn man glaubt, man könne seine Kinder in eine Schule schicken, die auf ihrer Fahne was Wohlkingendes stehen hat und in jeder Ecke herrscht aber ein schleimig an menschenverachtende Diktatur anbiedernder Geist, und dies hätte keine Auswirkungen, auch auf die Kinder, der täuscht sich ebenso. Hierzu mein Artikel:

https://www.hexen-heuler.de/anthroposophische-irrwege-was-tun/

Wer nicht ganz blind oder taub ist, hat inzwischen mitbekommen, wie weit die Anthroposophische Ärztevereinigung gesunken ist mit ihren gebetsmühlenartigen Wiederholungen der „schlimmen und gefährlichen Pandemie“ und dass „die Impfung ein wichtiger Schritt sei“ und dergleichen. Wie kann man denken, man könne sich dort in heilsame Hände begeben, kritisch und fürsorglich, schonend und schützend und dem Leben dienend, der sollte sich einmal Gedanken machen über die Auswirkung von Geisteshaltung auf die Handlungen und „Werke“. Welches Ergebnis will man also erwarten?

Und nun äußert sich auch noch der Demeterverband, sieht sich wohl genötigt, rechtzeitig die richtige Fahne aus dem Fenster zu hängen mit den richtigen Symbolen, passend zum politischen Wind, damit auch in Zukunft nichts schief gehen kann. Linientreue muß man schließlich rechtzeitig bekunden:

Der Demeterbund bezieht STELLUNG:
“…Wir sehen die Corona-Pandemie als eine ernstzunehmende Herausforderung für die Gesellschaft und COVID-19 als eine Krankheit mit hohen Risiken. Die Zahlen der Infektionen, der belegten Krankenhausbetten und der Todesfälle sind täglich nachzulesen. Sie sind nicht nur „statistische Größen“ – zunehmend kennen die meisten in ihrem Bekanntenkreis Menschen mit unterschiedlich schweren Krankheitsverläufen, langanhaltenden Post-COVID-Symptomen oder haben gar tragische Todesfälle zu beklagen.
Von sektiererischen, antiaufklärerischen Strömungen wie etwa der Querdenken-Bewegung und Verschwörungstheorien zu COVID-19 distanzieren wir uns in aller Klarheit. Die globale Pandemie kann nur gestoppt werden, wenn wir auf die Erkenntnisse von gut vernetzten und aktiv forschenden Wissenschaftler*innen vertrauen können. Wir haben das Glück, dass sich hervorragende Wissenschaftler*innen für die Pandemiebekämpfung engagieren und dazu transparent kommunizieren…”
Das reicht noch nicht. Hier der Wahnsinn pur:
“Wir befürworten jedoch mit aller Deutlichkeit die klare Richtung der Maßnahmen: Physische Kontakte soweit möglich vermindern, Abstand halten, Maske auf, Hygieneregeln, Impfkampagnen. Es geht darum, die Mitmenschen zu schützen, die Krankenhäuser zu entlasten, als Gesellschaft zusammenzustehen”.

Mein Artikel hierzu:

https://www.hexen-heuler.de/diktatur-im-namen-der-demokratie-und-der-freiheit/

Demeter! Habt ihr eigentlich vergessen oder wollt ihr nicht mehr wissen, was das heißt, welcher Auftrag das eigentlich ist oder einmal war? Wollt ihr etwa von irgendwelchem Versagen und von Versäumnissen ablenken oder wollt ihr euch einfach nur an die Menschenzerstörer anbiedern?

Was soll ich denken, wonach das aussieht? Dumm trotz Steiner? Wie kann man das nur schaffen? Wie könnt ihr das nur alle hinkriegen, die ihr euch auf Rudolf Steiner beruft? Ihr schämt euch ja noch nicht einmal!

Doch ist das leider noch nicht alles. Ich glaube ja nicht mehr wirklich, dass „das alles einmal“, oder sogar bald, die nächsten Jahre mal, „vorbei sein wird“. Doch sollte es so sein, ihr werdet euch verantworten müssen wie auch die Mitläufer und Mittäter vergangener dunkler Zeiten, die im übrigen ein Ponyhof waren gegenüber dem, was da noch alles für uns geplant ist und genau so durchgezogen wird, wie die Pläne für 2020 und für die ersten Monate 2021 das zeigen.

Wie können ausgerechnet Leute, die sich auf Rudolf Steiner beziehen, dermaßen den Widersachermächten um das Maul schleimen und deren Handlanger und Vollstrecker machen? Mir fehlen die nötigen kranken Gehirnwindungen, um das verstehen zu können.

Möglicherweise ist es klüger, zukünftig beim Discounter einzukaufen. Diese Sachen da sind grottenschlecht. Doch hat nie jemand einen Hehl daraus gemacht. Jeder weiß: wer Discounter kauft, der hat dann halt Discounter, sonst nichts. Und das ist der springende Punkt jetzt: Wer bei Discounter kauft, der kauft wenigstens keine Lüge, keinen Verrat, keine Falschheit, keinen Wolf im Schafspelz, kein Anbiedern und kein Anschleimen.

Bevor der Hahn drei mal kräht!

Was kann man als Mensch mit gesundem Menschenverstand empfinden bei allem, was ihr da so treibt, Steiner-Jünger? Das harmloseste wäre abgrundtiefe Verachtung. Ihr seid  Werkzeuge, die diesen dunklen Mächten in die Hände spielen. Denn ihr seid es, die wissen, was das hier alles ist. Ihr seid es, die einen Auftrag hatten, seit hundert Jahren, den ihr verraten habt. Und der Verrat von euch heute, in dieser großen Not, hat ein eindeutiges Gesicht und einen eindeutigen, klaren Namen. Und ihr kennt den Namen. Es ist euer Name, ihr habt ihn aus freien Stücken und ohne Not freiwillig gewählt! Und ihr kennt den Namen eures Herrn, dem ihr euch unterwerft und anbiedert!

Und ihr kennt auch den Namen dessen, den ihr verratet!

Pfui Teufel!

Aufrufe: 241