Gleich in aller Herrgottsfrühe lese ich wieder einmal eine dieser Nachrichten. Ich will sie gerade ignorieren, so wie die vielen vielen anderen dieser Art in den letzten Monaten. Doch da fällt mir ein Gespräch der letzten Tage mit einer Bekannten ein. Sie war sichtlich geschockt, und verzweifelt. Und ja, sie war traurig.

Da sind einige ihrer Freundinnen. Sie ist seit Jahrzehnten mit ihnen tief verbunden. Und da sind auch einige Bekannte. Diese Menschen gehören zu ihrem Leben. Wie froh sie immer war in den letzten Jahren, dass diese das verbrecherische „Spiel“ ebenso durchschaut hatten, das gerade die Menschheit vernichten will. Meine Bekannte hatte Kraft daraus gezogen, mit diesen Menschen verbunden sein zu können, Gleichgesinnte zu haben, Weggefährten zu haben. Das hat ihr Mut gemacht. Doch jetzt ist etwas zerbrochen. Fast alle scheinen den Faden verloren zu haben, gelinde gesagt.

Sie erzählt mir deren abstruse Gedankengänge und dass sie vor Fassungslosigkeit im Gespräch nicht mehr darauf antworten kann. Ich habe ihr nahegelegt, sie solle „das Kind bei seinem wahren Namen nennen“. Meine Bekannte weiß genau um die Wichtigkeit dieser Vorgehensweise und dass es nur noch so gehen kann. Man muß den Teufel bei seinem wahren Namen nennen und ihn bekämpfen. Unbedingt! Jeder Einzelen muß das tun. Immer wenn sich der Teufel in dieser Weise zeigt durch wen auch immer. Sie weiß das.

Erwachte“ Rattenfänger und ihre Beute

Ihre Freunde und Bekannten zählen (sich selbst) zu den Informierten, zur Wahrheitsbewegung, sie denken (über sich selbst), sie seien sehr spirituell und hätten ein schon sehr weit entwickeltes Bewußtsein. Sie seien also „Erwachte“!

Doch jetzt kommen diese „Geschichten“. Sie bringen sie mit von ihren Kontakten diverser erwachter Lehrer oder Kanalbetreiber und Seminarleiter. Sie bringen diese auch mit von diversen „Medien“, die ihre Wahrheiten als Botschaft aus der „geistigen Welt“ empfangen, in Trance, oder was auch immer sie einnehmen. Vielleicht denken die sich diese Geschichten ja einfach nur selbst aus. Man kann sich damit schließlich gehörig wichtig machen, der ein oder andere lebt gut davon und schart die Einfältigen um sich wie der Rattenfänger von Hameln. Sie bringen diese Geschichten auch mit von welchen, die „Insiderwissen“ haben und auch „Kontakte bis ganz nach oben“ pflegen, sagen sie.

Schon mehrmals habe ich es hier auf meinem Blog erwähnt, dass „New Age“ fast ausschließlich Satanismus ist. Es dient dem Satan. Punkt. Auch habe ich schon oft erwähnt, was davon zu halten ist, an Retter zu glauben, einem imaginären Plan zu vertrauen, diesen evtl sogar „Gottes Plan“ zu nennen, der ja bekanntlich keine Fehler macht. Doch wer ist es denn, der diesen Gottesplan verkündet, ins Spiel bringt, die Menschen sichtbar einlullt und in Untätigkeit hält?

Kolatteralschaden

Leider, so sagen sie auf Nachfrage, muß auch zuerst mal, bevor das Goldene Zeitalter kommt, alles zerstört werden, ja, und da werden wohl halt viele sterben. Die Meisten. Das ist halt so. Sind doch selbst schuld, die anderen. „Wir werden aber gerettet werden. Für uns stehen die ganzen tollen neuen Technologien bereit. Alles ist für uns längst vorbereitet!“ Prima, liebe „Erwachte“ mit dem neuen Engelsbewußtsein. Genau so will Gott das haben, nicht wahr? Etwas Böseres kriegt ja nicht mal der Schwab und seine Verbrecher ausgespuckt! Mit euch will ich in keinem Zeitalter leben, sei es noch so „Golden“!

Bewußtseinssprung oder Sprung in der Schüssel?

Immer wieder mache ich darauf aufmerksam, dass sich unser Bewußtsein sehr wohl ändern muß ebenso wie unser Denken, Reden und Handeln. Und dass dies nur durch eigene Anstrengung diesbezüglich ändern kann und zwar ausschließlich in Verbindung mit einer Zunahme an Moral, mit einer Zunahme an Tugendhaftigkeit, altmodisch ausgedrückt.

Weder von Tugendhaftigkeit und Moral kann ich an gewissen Stellen etwas finden, ich muß leider sagen: eher im Gegenteil. Hinter schönen süßlichen Worten spring mir schon deutlich sichtbar und spürbar eine böse Fratze entgegen – menschenverachtend und entsetzlich, da ist Klaus Schwab ein Waisenknabe dagegen. Es ist das Antzlitz des Satans. Und diese Wahrheit, die solle sie sagen, meine Bekannte, wenn ihr solcherlei Teufelsgeschwätz zugemutet wird. Sie solle es bei seinem Namen nennen. Es sei zwingende Pflicht. Sie weiß es, meine Bekannte. Ich bin gespannt, ob sie es schafft, wenn sie diesen Schock verdaut hat.

Die unbequeme Wahrheit

Unser Bewußtsein entwickelt sich eben nicht und steigt auch nicht irgendwohin auf durch „Energien an Portaltagen“, Planetenkonstellationen oder die seit Jahren beobachtete Schumann-Frequenzen, die täglich aufs neue gefeiert werden wie die Wiederkehr des Christus. Denn: es gibt sie schon lang, diese Freuquenzen und diese besonderen Tage und Planetenkonstellationen. Nein, liebe Leute, ihr müßt das schon selbst tun. Fangt am besten mal mit dem Entwickeln von Moral und Tugendhaftigkeit an. Es gibt genügend Möglichkeiten, alles ist hier auf diesem Blog schon lang verfügbar. Ihr könnt anfangen, jetzt. Ganz ohne Petition und ohne Guru. Ganz unspektakulär.

Ich werde es dann schon bemerken, wenn das immer mehr Menschen tun. Die Menschen werden dann nämlich wieder höflicher und freundlicher miteinander umgehen. Sie werden hilfsbereit sein und wohlwollend. Sie werden dann nämlich aufhören zu raffen und zu gieren und zu neiden und zu hetzen. Sie werden anfangen, miteinander das wenige, was sie haben, zu teilen. Sie werden ihre Fähigkeiten für andere zur Verfügung zu stellen. Sie werden mit wenigen Worten gesagt ganz einfach endlich mal menschlich werden.

Ach ja, da war ja noch diese eine Nachricht – heute früh. Hätte ich fast vergessen. Hier bitteschön:

“5G wurde ursprünglich entwickelt und installiert, um großen Schaden anzurichten.

Dann wurde es bekannt und Präsident Trump kam mit CoVFeFe heraus. Als er das Wort ‘Covfefe’ twitterte, dachten alle, er hätte ‘Kaffee’ falsch geschrieben. CoVFeFe befindet sich im Periodensystem der Elemente:

Co – Kobalt

V – Vanadium

Fe – Eisen

Fe – Eisen

Trump ließ sich von Motorola und Raytheon einen Kasten von 18 x 22 cm bauen. Wenn man die Platine herausnimmt, steht auf der Platine tatsächlich Covid-19. Es ist die CoVFeFe-Box.

Sie sind herumgefahren und haben diese Boxen auf allen 5G-Türmen installiert und versucht, sie alle zu installieren, bevor die Türme in Betrieb genommen werden. Sie mussten MILLIONEN von diesen Dingern herstellen.

Was diese Box macht: Man hat einen 5G-Turm, installiert die Box und diese erzeugt ein Magnetfeld, das den Turm umgibt. Dieses Magnetfeld verwandelt 60 Hz → 432 Hz. Was ist 432?

Sie haben das Böse in Rechtschaffenheit umgewandelt. Dunkelheit zu Licht.“

Halleluja!

Aha. Trump und seine Freunde waren in der ganzen Welt unterwegs. Sogar hier in unserem Dorf! Das ist ja toll!

So kommentiere ich diese Nachricht noch eben:

sagt mal, glaubt ihr das denn wirklich? “Sie sind herumgefahren und haben diese Boxen auf allen 5G-Türmen installiert” im ernst jetzt? trump und seine freunde waren in der ganzen welt unterwegs. sogar hier in unserem dorf! und bei euch auch. überall! bitte denkt einmal darüber nach, ob das sein kann! vielleicht haben ja aliens geholfen, nicht wahr?

so wie sie in die “impf- ampullen” ein heilmittel hineingegeben haben. in alle. nicht wahr? und die ganzen totgeimpften nur eine kleine entgiftungsreaktion hatten. zwar tot jetzt, aber komplett entgiftet. immerhin.

so wie sie in allen atomkraftwerken der welt auch irgendwelche boxen eingebaut haben und zack: radioaktivität ist jetzt nicht mehr hochtoxisch und leben zerstörend, sondern auch – genau! ein heilmittel! und die ganze “radio-therapie”, die krebszellen zerstört (also lebendes abtötet oder, wenns dumm läuft, sie erst recht außer kontrolle bringt) ist jetzt auch gesund. ist ja dieselbe radioaktivität. einerseits tötet sie also jede lebende zelle ab (das wissen solcherart therapierte menschen ganz genau, denn alle ihre sich schnell teilenden zellen und gewebe gehen kaputt, die kleine nebenwirkung dieser therapie eben), und andererseits ist die jetzt gesund.

dennoch, so sagen jetzt die wahrheitsbewegten auf jede vernüfntige erwiderung, die brennstäbe der atomkraftwerke müssen nur deshalb trotzdem gekühlt werden, weil man den “prozeß” so besser kontrollieren kann. und nein, sie können nicht “durchbrennen” bei fehlender kühlmöglichkeit – und falls doch, dann brennen sie tief in den boden rein. für uns völlig unschädlich. genau. das sagen sie.

Ich kenne das: „eine gefahr für die bevölkerung bestand zu keiner zeit“. aha.

ich denke: wer die wahrheit nicht aushält, muß sich märchen basteln und alles schön reden und rosa anmalen. dann sind wir wieder schön in unserer mitte, vertrauen dem plan, lehnen uns entspannt zurück und meditieren ein bißchen. OMMMMMMM …

einiges kann man sehen. den rest kann man durch nachdenken klären. mit einem gesunden menschenverstand, der eben noch nicht komplett vernebelt ist – und zwar durch eine art “geister”, die noch mehr zu fürchten sind als klaus schwab und seine verbrecherbande.

An welche „Geistige Welt“ haben die sich eigentlich angeschlossen?

Aufrufe: 41