Da ich es nicht für nötig halte, folgende aussagekräftige Netzfunde zu kommentieren, gebe ich sie so weiter wie sie sind. Die Quellenangaben sind dabei. Die Fundstücke hier sprechen für sich. Es gibt nichts mehr dazu zu sagen.

Ärzte verlieren ihre Zulassung, wenn sie wie Ärzte denken und handeln

In den Arztpraxen und in den Krankenhäusern landen laut meinen Kollegen immer mehr Geimpfte mit Thrombosen, Lungenembolien, Herzmuskelentzündungen, Encephalitis: Gehirnentzündung, Myelitis: Rückenmarks- oder Knochenmarksentzündung, Unkontrollierte Krämpfe und Zuckungen, Infarkt, Schlaganfall – lebensgefährlich und im Überlebensfall eine hohe Chance auf permanente Behinderung etc. Sogar einige meiner Kollegen, die schon 2 mal geimpft sind, haben inzwischen Nebenwirkungen wie Thrombosen und Herzmuskelentzündungen etc. Uns Ärzten wird untersagt, den Patienten zu sagen, dass die Impfung das verursacht hat. Man droht uns die Approbation zu nehmen, wenn wir Patienten gegenüber darüber sprechen. Aber ich kann nicht mehr schweigen, weil es immer mehr an Geimpften werden, die mit Impfschäden in den Praxen und im Krankenhaus landen und die Politik und die Medien schweigen! Es ist einfach unfassbar was in diesem Land passiert!! Ich kann nur jedem von den Corona-Impfstoffen abraten. Wer schon geimpft ist: Lasst unbedingt eure D-Dimere Werte im Blut ermitteln. Die Spike Proteine, die durch die Impfung in eurem Körper gebildet werden, verursachen Blutverklumpungen, die wiederum zu Lungenembolien, Herzinfarkt, Schlaganfall oder multiplem Organversagen führen. @technicus_news [31.07.2021]

Was wir demnächst erleben werden, ist bereits gut geplant

Lesenswert: Brisantes RKI-Papier: Lockdown 2021/22 für Geimpfte und Ungeimpfte Von Gregor Amelung

https://reitschuster.de/post/brisantes-rki-papier-lockdown-2021-22-fuer-geimpfte-und-ungeimpfte/

WAAAS?“

Bericht aus dem Netz: Gestern habe ich mit einem Freund und Geschäftspartner telefoniert. Klang nicht gut am Telefon, der Mann . Auf die Frage , was los sei , antwortete Er ” mich hat eine Sommergrippe erwischt , Ziemlich sogar ” .Habe Gute Besserung gewünscht und mir noch nichts dabei gedacht . Der Mann ist Doppelt Geimpft.

Mittags ruft mich dann ein Tipgeber an : ” ich hab da eine Info für deinen Blog ” . Ja ? ” Im Süden Niederösterreichs häufen sich in den Spitälern die Fälle wo Menschen mit seltsamen , grippeähnlichen Symptomen eingeliefert werden .” ” alle doppelt geimpft“. ” Und im Landesklinikum Hochegg mussten angeblich alle Mitarbeiter/innen strengste Verschwiegenheits-erklärungen unterschreiben ” Wofür ? ” die Mitarbeiter dürfen keine Informationen rausgeben , wieviele Geimpfte im Spital liegen ”

Waas ? ” Ja , angeblich kommen derzeit immer mehr Geimpfte ins Spital ”

Nachmittags lese Ich einen Beitrag über den Regierungsausflug samt viel heisser Luft. Dabei erfahre ich dass Kanzler Kurz an einer Sommergrippe laboriert hat .Der Mann ist doppelt geimpft .

Aus Oberösterreich erreicht mich eine Nachricht, dass im dortigen Wahlkampf ein Politiker vom Land wissen wollte , wieviele Geimpfte im Spital liegen und eine Coviddiagnose haben . Die Antwort lautet ” Wissen wir nicht . Die Daten werden vom Gesundheitsminister als geheim eingestuft . Es gibt keine Daten darüber. ”

Aus Israel , den USA und Großbritannien erreicht uns die gute Nachricht dass sehr wenige wegen Delta ins Spital müssen . Die schlechte Nachricht : 60 Prozent der Spitalspatienten sind geimpft.

Und wir haben eine ” Grippewelle ” bei Geimpften ?

Und dann die ärgste Geschichte des gestrigen Tages: Meine eigene Assistentin ( 29 Jahra alt ) hat vorgestern den zweiten Schuss Moderna bekommen . Gestern früh rief sie mich an und meldete sich krank. Sie habe Fieber und könne den rechten Arm nicht mehr bewegen !! “Sie können WAS nicht ? ” ” ich kann den rechten Arm nicht mehr bewegen , ich kann nicht einmal ein Handy festhalten und ich spüre zwei Finger nicht ” . ” WAAS ? ” ” Ja ich spüre zwei Finger nicht ” ” Geh SOFORT ins Spital. DAS iST EINE DIENSTANWEISUNG ”

Darauf hin fährt sie ins Spital , ich rufe am Nachmittag an , wie es ihr geht . ” Ich bin für einen Tag zur Beobachtung aufgenommen . Aber es wird eh schon besser ” ” Was ist mit dem Finger ? ” ” Ja das geht eh schon wieder besser . Ich kann SCHON WIEDER alle Finger bewegen , aber angreifen und aufheben kann ich nicvt einmal einen Löffel ” ” Was sagt der Arzt ? ” ” Es sei eine Nervenentzündung (!!) .” ” hast du Ihm von der Impfung erzählt ?” Und jetzt kommts : Die Antwort war: ” Ja , aber der Arzt meint ” MIT DER IMPFUNG HAT DAS NICHTS ZU TUN ”

Alter Schwede – in einem Wiener Spital arbeitet ein Arzt , der Lähmungserscheinung im rechten Arm einer 29 jährigen Frau 12 Stunden nach der Impfung als ” Nervenentzündung ” diagnostiziert und einen Zusammenhang mit der Impfung AUSSCHLIESST !!!

Also stelle Ich wieder einmal ein paar Fragen : (Es glaubt zwar keine Sau , aber die Wissenschaft behauptet , es hat in Österreich im Winter keine zehn Grippefälle gegeben. )

Warum gibt es jetzt plötzlich in Wien verstärkt sogenannte Grippefälle bei doppelt Geimpften ?

Stimmt es , dass Mitarbeiter in Spitälern und Pflegeheimen verpflichtet werden, zu schweigen ?

Stimmt es , dass in den Spitälern immer mehr Geimpfte eingeliefert werden ?

Warum gibt es in Österreich keine Daten über den Impfstatus von Patienten mit Coviddiagnose ?

Gibt es Anweisungen für Wiener Spitalsärzte Zusammenhänge zwischen Diagnosen und Impfungen zu verleugnen ? Ich denke die Antworten würden alle interessieren.

Also teilt diesen Beitrag, wenn genügend Staub aufgewirbelt wird , erfahren wir vielleicht einmal , was unter dem Propaganda Dreck wirklich los ist . Gerald Markel @technicus_news [30.07.2021]

Glaubt ihr wirklich?

Sehr guter Text von Antoine Richard (RTL “Die Superhändler), an Politiker, Medien und obrigkeitshörige Bürger:

“Glaubt ihr tatsächlich, dass die Menschen, die Corona “Impfung” immer noch ablehnen und die man mit immer drastischen Maßnahmen dazu zwingen will, glaubt ihr wirklich, dass diese lediglich aus Egoismus, Rechthaberei oder Dummheit diese Kraft aufbringen würden sich dagegenzustellen?

Glaubt ihr wirklich, das es nur Verschwörungsthroretiker und Coronaleugner sind, die in ihrem Leben nichts Besseres zu tun haben als wirres Zeug zu lesen? Viele kennt ihr ja persönlich seit Jahren und manche seit Jahrzehnten. Viele von ihnen haben euch vielleicht in schlimmen Lebenssituationen beigestanden oder haben euch begleitet, viele habt ihr begleitet.

Glaubt ihr wirklich, sie sind alle einfach nur zu blöd um zu verstehen, wie wichtig euer verbitterter Kampf gegen ein Virus ist?

Glaubt ihr wirklich, sie würden auf die Schulbildung ihrer Kinder, ihre besten Frende, ihre Arbeit verzichten, eine unsichere Zukunft in Kauf nehmen, in der sie von Hetzern und Sündenbocksuchern beschuldigt und wer weiß, bald beschuldigt und verfolgt werden könnten, einfach so, aus Egoismus und Dummheit. Gaubt ihr das?

Glaubt ihr wirklich, sie würden aus so banalen Gründen Repressalien bis hin zum völligen Ausschluss aus dem gesellschaftlichen Leben, wie es unsere netten Politiker vorhaben und wie ihr es kritiklos und blind akzeptiert, in Kauf nehmen?

Nur weil sie stur sind oder gegen das politische System kämpfen wollen?

Glaubt ihr das ernsthaft?

Könnte es vielleicht doch sein, dass sich diese Kritiker breiter informiert haben, andere Lebenserfahrungen mitbringen, andere Fähigkeiten trainieren konnten und sich auf diese Weise dem generellen mind-control entziehen konnten?

Könnte es vielleicht sein, dass sie diese Energie deshalb aufwenden, weil ihnen ihre Mitmenschen und die Freiheit nicht egal seid?

Könnte es sein, dass Menschen, die euch nahe stehen, Familienmitglieder und eure besten Freunde das deshalb tun, weil sie sich um sich und euch sorgen, weil sie euch lieben und könnte es sein, dass ihr es seid, die ihr da etwas Größeres übersehen?

Der freie Wille und niemand wird gezwungen, das hört man ja ständig. Doch wie viel Freiwilligkeit gesteht ihr eurem Nächsten zu? Das ist jetzt die große Prüfung. Unsere gesellschaftliche Prüfung! Wie reif sind wir? Was bedeuten uns Freiheit, Mitmenschlichkeit und Demokratie?

Was haben wir vom Leben gelernt? Eine Bewusstseinsprüfung. Mögen sie viele erkennen und bestehen!”

Folgende Informationen lasse ich ohne Kommentar so stehen:

Aufrufe: 165