Die Krone muss immer gewinnen!
Netzfund, leicht angepasst:

Diese Überschrift beschreibt sehr treffend das eine Hindernis, welches ein jeder für seine eigene Freiheit, in dieser einmaligen Situation, überwinden muss. Es beschreibt sehr deutlich, warum die meisten Menschen, ohne die Hilfe eines Anderen, der es einem zeigt, wohl für immer in der Angstmatrix feststecken würden.

Verkleinern wir zu Anfang einmal die ganze Thematik, indem wir uns jede Kontrollmatrix (wie sie auch dieses System ist, in dem wir gerade die Hölle erleben müssen) als eine Monarchie vorstellen, denn so ist es wohl am einfachsten zu erfassen. Wir stellen uns also auch für die BRD eine angenommene Königin vor, welche im Verborgenen agiert. “Die Krone” aus der Überschrift beschreibt also für hier die jeweilige Kontrollinstanz, ganz egal welche.

Beispiel Familie

Das einfachste Beispiel für so ein Königreich mit einer Königin ist die Familie. Wir stellen uns dazu einmal eine ideale Familie, mit einer funktionierenden Ehe vor. Ein womöglich unerreichbares Ideal, aber für diese Vorstellung benötigen wir ein extremes Beispiel. Die Mama ist die Königin in der eigenen Familie, zeigt mir ansonsten bitte eine funktionierende Familie in der das anders ist. Jede Frau und jedes Mädchen trägt die Fürsorge für alles Leben per Natur tief in sich, oder in einem Wort “Mama”, welches jedes weibliche Wesen schlichtweg ist. Dementsprechend ist jede Frau auch in irgendeiner Form eine Art laufendes Kontrollsystem. Da wo die Frau ist, ist auch das Königreich und sie trägt ihre Krone voller Erhabenheit und Stolz. Der Hofstaat (Ehemann, Kinder) existiert nur, weil es die Königin gibt. Sie ist die Luft die alle anderen atmen, die Essenz des Familienlebens und der Mittelpunkt dieser kleinen Welt.

Zurück zu unserer angenommenen BRD Königin. Egal was wir tun, die Krone bekommt immer den größten Teil vom Kuchen ab. Egal ob angestellt, selbstständig oder Immobilienbesitzer. Die Krone bekommt immer am meisten. Viele versuchen sich gegen die Krone zu wehren oder sich aus dem System anderweitig zu entziehen, aber die Krone muss immer gewinnen und das tut sie auch. Mit allen Mitteln wenn es sein muss, was wohl jeder hier inzwischen selbst in irgendeiner Form erlebt hat.
Genau an dieser Stelle ist das oben genannte Hindernis verbogen. Man kann sich nicht direkt wehren und rausziehen kann man sich auch nicht. Dann bleibt ja nurnoch eine Möglichkeit, nämlich ergeben und über sich ergehen lassen. Nebenbei hoffen und bangen, das irgendwann der Retter kommt. Diese Beschreibung trifft im Groben leider noch auf zu viele Menschen zu.

Was also tun? Man kann sich natürlich immer weiter zurückdrängen lassen und wir können uns … natürlich auch auf Fantasiegebilde konzentrieren, oder aber ein Individuum wählt den einzigen Ausweg. Es ist zumindest der einzige, den ich gefunden habe. Dies trifft wiederum auch auf jeden zu, der diesen Schritt geschafft hat.

Was also tun, wenn man die Krone nicht besiegen kann?
Hör einfach auf, immerzu dasselbe zu tun, was nicht funktioniert!

Korrekt, man hört einfach damit auf, es zu versuchen und geht einen anderen Weg, den man bisher noch nicht gegangen ist.
Wir haben oben festgestellt, das bereits jeder Mensch irgendwo auch eine Art laufende Kontrolle darstellt oder darstellen könnte, wenn man darum wüßte und diese macht nutzen würde. Auch Männer, man mag es manchmal kaum glauben, haben Weiblichkeit in sich, also ist es auch dort zutreffend.

Stellt euch einmal vor man würde Kontrolle im Allgemeinen nicht mehr ablehnen, sondern “der Krone”(Corona) einfach zustimmen, indem man sie ignoriert. Einen kleinen Haken gibt es dabei, wenn man möchte das es funktioniert:
Es ist dazu absolut und unumstößlich nötig sein eigenes Königreich, seine eigene Kontrollmatrix, korrekt aufzubauen und zu erhalten. Man muß es also selbst tun!

Dies klingt vermutlich erst einmal für die Mehrheit hier ultra kompliziert und schwierig, ist für mich nachvollziehbar. Stellt euch bitte einmal vor, das es im Ergebnis so einfach ist, das es eigentlich zum Ausgleich wehtun müsste.
Man benötigt dazu lediglich ein paar simple Prinzipien, die einem so gesehen Live, während der eigenen Problemlösung, von Anderen gezeigt werden. (Hier auf diesem Blog sind alle prinzipien und Grundlagen bereits vorhanden. Es genügt, die artikel von April 2022 angefangen hochwärts zu lesen. Man muß sie gar nicht alle lesen, es geht um die Grundlagen, die sind in den ersten 20 Artikel gut genug erklärt.)

Der nötige Knall

Der oben benannte Haken ist dann die Auswirkung dessen, was wiederum auch das besagte Hindernis darstellt. Prallen zwei Kronen aufeinander, gibt es einen Knall. Gründet man also korrekt und den Regeln entsprechend ein eigenes Königreich, wird die BRD Krone versuchen, dies zu verhindern. Anders ausgedrückt:
Es hat zur Folge, das die karmischen Auswirkungen sehr direkt sein werden, eben um sie aufzulösen. Alles hier beschriebene findet auf einer nicht sichtbaren Ebene statt und sind bereits ein Teil dieser Prinzipien, meist von uns “Naturgesetze” genannt.

Die nötigen Schritte, um so ein System aufzubauen sind sehr leicht. Es geht also nicht einmal darum, das man die Prinzipien nicht grundlegend verstanden hat, das Problem ist der eine direkte und unausweichliche Knall, welcher einen Menschen dann immer wieder in die Angst drückt. Hält man sich allerdings an diese simplen Regeln, ist man definitiv und absolut sicher. Ein gewisses Maß an Glaube gehört da wohl dazu.

Wenn du die Krone nicht schlagen kannst, werde selbst zur Krone!

Mir ist, wie gesagt klar, das dies alles irgendwie nicht greifbar erscheint, das kann und soll es mit diesem Text auch nicht. Lässt man sich allerdings einmal wirklich darauf ein, sind positive Ergebnisse sehr schnell sichtbar. Wir sprechen hier eher von Tagen, als von Wochen.

Fragt gerne nach, wo ihr das Kollektiv auf Telegram finden könnt, die das alles verstanden haben und umsetzen. Auch hier auf meinem Blog gibt es zahlreiche Artikel, die Dir helfen, all das ganz konkret und einfach in Deinem leben umzusetzen. Du brauchst niemanden dafür, mußt auf nichts warten und kannst es ab sofort selbst verwirklichen.

Vergesst bitte nie:
Es wird nicht alles gut, es IST alles gut!

Aufrufe: 32