Es sind viele. Sehr viele. Sie schreiben, sie sprechen, sie machen Filme, sie bieten alles an, sie geben ihre Lebenszeit dafür – für dich! Du verstehst, du denkst selbst, du handelt. Die Handlung ist jetzt wichtig. Und vor allem dies: hilf anderen, auch zu verstehen, selbst zu denken, dann werden auch sie die Ärmel hochkrempeln. Wer wirklich verstanden hat, der handelt.

Netzfunde zur eigenen Bereicherung und zur Weitergabe – für andere, die es brauchen, dass du ihnen damit deine Hand reichst:

Die große Frage…

Immer wieder kommt die Frage: Was kann ich denn schon tun?!…
Die klare Antwort: Sehr viel!!

Angeschlagene Menschen kann man leicht nötigen. Einen mental Gesunden nur schwer.
Abhängige Menschen kann man sehr leicht kontrollieren. Unabhängige nicht!
Unbewusste Menschen kann man leicht manipulieren. Bewusste nicht.
Uninformierte Menschen kann man leicht belügen. Informierte nicht!
Blind gehorsame Menschen kann man leicht instrumentalisieren. Menschen, die hinschauen und selbst denken, nicht!

Schau hin und denk selbst! Informiere dich an unterschiedlichen Quellen.
Denke die Dinge zu Ende und sei dir stets aller Folgen bewusst!
Mache dich unabhängig, so weit es geht.
Lebe möglichst gesund und ohne Angst!
Sei ehrlich! Vor allem zu dir selbst!
Und dann hör auf mitzumachen.
Artikel 20.4GG.
Dann hast DU ALLES getan! Mehr braucht es nicht!


Der eigene Fokus bestimmt auch die Wahrnehmung in Sachen aktuelles Weltgeschehen und Politik.
Die Meinung von ARD und ZDF ist die Meinung von ARD und ZDF! Bilden SIE SICH IHRE EIGENE!
Glauben Sie nichts, denken Sie selbst!
“Wir sehen” derzeit ein global noch nie dagewesenes Szenario auf einer Haupt- und diversen Nebenbühnen. Und so sieht die Gegenwart vermutlich für einen gewohnten Fernsehzuschauer (!!) aus:

– Corona, Lauterbachsche PROGNOSEN, Corona, Impfung Corona…
– In vielen Ländern drohen schon länger Hunger- und Naturkatastrophen.
– Der Klimawandel ist uns auf den Fersen. Die Uhr läuft.
– China zerstört gerade sein übliches Wachstum durch harte “Corona”-Maßnahmen. Warum auch immer.
– Der Ukraine-Krieg hat Corona von der Hauptbühne verdrängt. Er tobt (erst) seit Wochen, der Schuldige ist klar definiert.
– Der Krieg verursacht eklatanten Materialmangel in der Fertigungsindustrie und Lieferengpässe in der Alltagsversorgung. Besorgniserregend.
– Dadurch steigt die Inflation weiter und weiter. – Die Notenbanken haben in den Jahren zuvor alle Probleme mit neuem Geld “weggedruckt”. Das klappt nicht mehr. Jetzt treten sie aus voller Fahrt auf die Notbremse und wollen die Geldpolitik durch Zinsveränderungen oder was auch immer “korrigieren”??!
– Die weltweite Verschuldung wurde und wird unaufhaltsam immer bedrohlicher. Für (fast) alle!
– Armutsszenarien der unterschiedlichsten Art “erscheinen immer sichtbarer”…

All das ist ein absolut furchteinflößendes Weltbild. Ein hochexplosiver Mix, der einer neuen Finanz- und Weltkrise mit oder ohne Krieg den Weg bereiten “könnte”.
Die Schuldigen sind offensichtlich…
Wirklich???! Ist das so???

Bitte hinschauen und selbstdenken! Wird nicht gerade das alte System der letzten Jahrzehnte mit Absicht an die Wand gefahren? Um ein neues zu erschaffen? Cui bono (= zu wessen Vorteil)?
Und wie soll das neue System nach Meinung der politischen und wirtschaftlichen “Eliten” dann “aussehen”?

– Bargeldabschaffung? Cui bono?
– Digitales Grundeinkommen, um das Armutszenario abzufangen? Cui bono?
– Digitale Gesundheits”fürsorge”? Cui bono?
– WHO als globale Steuerung? Cui bono?
– Sozialismus? Transhumanismus? Cui bono?
https://hinschauen-selbstdenken.webnode.page/aktuelles-neu/

Und noch etwas für alle, die lieber gucken als zu lesen:

Gibt es so etwas wie eine „tödliche Agenda“? Eine AUF1-Sondersendung zu dieser provokanten Fragestellung erreichte in drei Tagen 300.000 Zuseher – was zeigt, wie riesig das öffentliche Interesse an dem Thema und die Besorgnis vieler Bürger über die derzeitige Entwicklung ist. Von offizieller Seite und der mainstreammedialen Meinungsführerschaft wird jeder, der die beunruhigenden Zusammenhänge hinter der grassierenden Klima- und Transgender-Daueragitation kritisch hinterfragt und dahinter ein mögliches Setup, einen „Plan“ interessierter Eliten vermutet, als Verschwörungstheoretiker gebrandmarkt.

Dabei gibt es durchaus stichhaltige Argumente für diese Annahme, die in einer Sondersendung des österreichischen Senders AUF1 am Wochenende thematisiert wurde. Deren Kernaussagen lassen aufhorchen: Die Menschheit werde unfruchtbar, in 20 Jahren solle die Menschheit gewissermaßen im „Gen-Labor” produziert werden – und es ist diese erschreckende Zukunft, auf die uns Klima- und Gender-Propaganda gezielt vorbereiten sollen – durch radikale Umprogrammierung und Änderung unserer vertrauten Lebensweise sowie Zerstörung der traditionellen Kernfamilie und damit der gesellschaftlichen Integrität.

Zum Artikel: https://ansage.org/auf1-sondersendung-zu-transhumanismus-klima-und-genderideologie-als-mittel-zum-zweck/

Zur Sondersendung: https://auf1.tv/stefan-magnet-auf1/toedliche-agenda-der-plan-ist-durchschaut/

Aufrufe: 16