Die Hygiene als soziales Problem

In dieser zusammengefaßten Vortragsserie wird von Thomas Külken auf leicht verständliche Weise für Jedermann aufgezeigt, wie es zu einer Tyrannei und Diktatur der „Hygiene“ kommen konnte, wie die Menschlichkeit dermaßen in Verfall geraten konnte und welche sozialen...

Geheimwaffe

Wie schaffen wir es, in dieser Zeit nicht zu verbittern, zu verkümmern, zu verzweifeln? Wie können wir Kraft schöpfen, immer wieder Heilung finden? Woher die lebensnotwendige Freude nehmen? Wie das zutiefst Menschliche in uns, das seelisch – geistige auch, ernähren...

Nachruf – oder besser: ein Aufruf!

Was da geschehen ist, mit einem Freund von mir, mit mir und mit unserer Freundschaft in den letzten Jahren, hatte ich bisher nicht in meine Dokumentation „Corona – Tagebuch“ geschrieben. Auch nicht, dass er jetzt gestorben ist. Doch habe ich festgestellt, dass es...

Ein „Ich Bin“ meckert rum.

Mein Mann hat es mir gesagt, gleich als erstes, als ich ihm meinen Artikel zu Michael Ballweg schickte. Er wußte es schon wieder im Voraus. Der Vorteil meines Blogs ist aber: Es gibt keine Kommentarmöglichkeit und keine billige „Daumen hoch – Daumen runter“ Nummer....

„Wir sind für diese Zeiten gemacht“

Gastbeitrag von Clarissa Pinkola Estés, gefunden in den inzwischen fast 2.000 guten Wünschen für Michael Ballweg, siehe gestriger Artikel. Die Psychoanalytikerin und „Cantadora“ Clarissa Pinkola Estés hat voriges Jahr einen Brief an eine junge Aktivistin geschrieben,...

Michael Ballweg

Er hat heute Geburtstag. Sie haben ihn ins Gefängnis eingesperrt. Schon vor langer Zeit. Jene, die ihn persönlich kennen und mit ihm Seite an Seite gestanden und gearbeitet haben, vor allem die letzten 3 Jahre, werden wissen, wer er ist. So gut das einer eben wissen...

Das letzte Hemd hat keine Taschen

Es ist sehr gut, und sehr wichtig, wenn Menschen diesen Artikel hier lesen von Roland Rottenfußer. Ich bin nicht mit allem ganz und gar einverstanden, aber die Richtung stimmt. Bitte weiterleiten und verbreiten! Sie müssen es wirklich begreifen und mit dem Raffen,...

Den Anfang machst du selbst

Es sind viele. Sehr viele. Sie schreiben, sie sprechen, sie machen Filme, sie bieten alles an, sie geben ihre Lebenszeit dafür – für dich! Du verstehst, du denkst selbst, du handelt. Die Handlung ist jetzt wichtig. Und vor allem dies: hilf anderen, auch zu verstehen,...

Die Krone der Schöpfung

Wie nennt man das bloß, wenn einer oder mehrere immer dasselbe tun? Und es sind damit Verbrechen gemeint. Man kennt es aus Krimis, da ist es immer der Serienmörder. Oder es sind Verbrechersyndikate mit mafiösen Strukturen. Doch bei allem was man gemein hin unter Mafia...

Psychologen als Erfüllungsgehilfen

Statt sich der durch die Corona-Maßnahmen traumatisierten Menschen anzunehmen, biederten sich zahlreiche Psychologen der Doktrin der Mächtigen an. von Almuth Bruder-Bezzel, zuerst erschienen in Rubikon Magazin (bitte dort den ganzen Artikel nachlesen, hier eine...

Die Tür öffnen

Die Menschen im aktiven Widerstand sind um ein Vielfaches stärker betroffen von den verfassungswidrigen Einschränkungen und „Verordnungen“, von Verboten und Repressalien in dieser Zeit. Wir sind zwar viele, doch verteilt auf das ganze Land und die ganze Welt. In...

„Das beste Deutschland

Ach, ein kleiner Netzfund – mit anschließender kurzer Recherche in unserem „Wahrheits – Medium“ Wikipedia und anderen im Internet zu findenden Quellen. Und wieder einmal weiß man ja gar nicht, ob man bei all dem lachen soll oder nicht. Interessante Wortschöpfungen,...

Von Ratten und Rattenfängern

Diesen Aufreger haben wohl nur wenige mitbekommen, wie immer. Jedoch werden ihn sehr viele gehört haben. Ohne zu kapieren, was das bedeutet, was sie da gehört haben. Auch wie immer. Die Hypnose vor der Glotze ist schließlich über Jahrzehnte konditioniert worden und...

„Ich habe geschlafen“

Eine Meldung in einem Info – Kanal sollte mich vielleicht freuen: Ein Journalist der Weltwoche gesteht, er habe geschlafen. Nun, nach fast 3 Jahren Tiefschlaf erkennt er: Die große Impf – Lüge ist Manipulation, Machtmißbrauch und Milliardengeschäft. Die „Covid –...

“Ich habe es satt!”

Da hat jemand die Schnauze voll. Lang hats gedauert, bis er das deutlich und öffentlich sagt. Jemand, der sich aufgrund seiner Position ein gewisses Gewicht seiner Stimme sicher ist. Immer schon ist das so gewesen. Seit vielen Jahren warte ich auf solche Ansagen. Vor...

Wie konnte das passieren?

Ein Fundstück aus dem Netz, humoristisch, scheint es, mir scheint es bitter ernst. Wir sind nicht weit entfernt von dem, was unvorstellbar ist und keiner gewollt haben wollte und niemand gewußt haben konnte. Falls dann noch jemand übrig ist, der des Denkens fähig ist,...

Wem dienen Gesetze?

Nein, das ist ein Irrtum. Vielleicht war das einmal so, was Leser zuerst denken mögen, vor langer Zeit. Doch seit vielen Jahren scheint sich doch etwas verschoben zu haben. Wer wach die Geschehnisse verfolgt und durchschaut – und möglicherweise auch weiß, wem alles,...

Wie „fair“ ist das Leben?

Eine Freundin schickt mir einen Artikel und bittet mich um Stellungnahme. Dort geht es um die Frage, weshalb guten Menschen schlechtes und schlechten Menschen Gutes geschehen kann, das sei doch unfair. Und dort werden auch Antworten angeboten. Ich sollte darüber...

Selbstentlarvungs – Performance

Es könnte ja mit Humor genommen werden, gäbe es nicht „unterwegs“ so viele entsetzliche Verbrechen an der Menschheit, wie noch nie in der Weltgeschichte. Manchmal hofft man ja noch, es möge endlich bald ein Ende haben mit all dem. Ein wenig Information kann bis dahin...

Deutschland macht das Licht aus

Ein Rundblick um die Welt und ein wachsames Auge auf Deutschland in komprimmierter, und damit in offensichtlicher Weise wieder bestens zusammengefaßt von True Bavaria, mit herzlichen Dank für diese gelungene Arbeit. Zu jeder Aussage stehen wie immer die entsprechenden...

Die Sehnsucht nach dem Anderen

Die Sprache, die Kommunikation ist rauh geworden. Vor allem die letzten 3 Jahre. Zu sehr sind die Menschen gestresst von all dem, was um uns herum tobt und uns zu vernichten droht. Wir sind erschöpft, jeder auf seine Weise. Wir verstehen nicht, wie es sein kann, dass...

Der befreite Geist

Fragen plagen mich bei Tag und bei Nacht, und sicher bin ich nicht die einzige, die davon umgetrieben wird. Es hat manchmal den Anschein, als gäbe es niemanden mehr, der auch nur einen Ansatz von Ahnung hat oder einen Ansatz von Lösungsmöglichkeiten, die diese...